Pacific Rare Specialty Metals & Chemicals, Inc  Logo  
  | English | Français | Español | Chinese | Deutsch | Japanese | Language Support



Unsere Werte | Zertifizierungen


RFQ & Order
  Selenium / Rare Specialty Metals & Chemical Products
Selen
      RGQ and Order
Selenium Lumps Selenium Powder Selenium Shots
Selen in Stückform Selen in Pulverform Selen in Granulatform
Selenium Dioxide Sodium Selenite Sodium Biselenite
Selendioxid Natriumselenit Natriumbiselenit
Zinc Selenite Sodium Selenate Barium Selenate
Zinkselenit Natriumselenat Bariumselenat

Element 34  Se IconProperties IconEigenschaften

Elektronenkonfiguration: [Ar] 4s2 3d10 4p4

Eigenschaften:

Elementname: Selen
Serie: Nichtmetalle
Symbol: Se
Ordnungszahl: 34
Atommasse: 78,96 u
Schmelzpunkt (K): 490,15
Siedepunkt (K): 958,05
Kristallstruktur: hexagonal
Dichte (g/cm3): 4,79
Spezifische Wärme (J/g mol bei 20 °C): 0,321 (Se-Se)
Schmelzwärme (kJ/mol): 5,23
Verdampfungswärme (kJ/mol): 59,7
Elektronegativität nach Pauling: 2,55
Erste Ionisierungsenergie (kJ/mol): 940,4
Oxidationsstufen: 6, 4, -2
Gitterstruktur: hexagonal
Gitterparameter (Å): 4,360

Beschreibung: Selen kann mit amorpher oder kristalliner Struktur produziert werden. Monoklines kristallines Selen ist tiefrot; hexagonales kristallines Selen, die stabilste Varietät, ist metallisch grau.

Abtrennung: Selen wird als Nebenprodukt bei der Kupferaufbereitung gewonnen und sammelt sich darüber hinaus in den Rückständen an, die bei der Herstellung von Schwefelsäure anfallen. Die Selenextraktion ist ein komplexer Prozess, und das jeweils angewendete Verfahren hängt von den sonstigen vorhandenen Spurenverbindungen und -elementen ab. Im Allgemeinen besteht der erste Schritt in der Oxidation in Anwesenheit von Natriumcarbonat (calcinierte Soda):

                Cu2Se + Na2CO3 + 2O2 → 2CuO + Na2SeO3 + CO2

Das Selenit Na2SeO3 wird mit Schwefelsäure sauer eingestellt. Vorhandene Tellurite fällen aus, und die Selensäure H2SeO3 bleibt in Lösung übrig. Durch Zugabe von SO2 wird das Selen aus der Selensäure freigesetzt:

                H2SeO3 + 2SO2 + H2O → Se + 2H2SO4

Literaturverweise:

Mineral Yearbook 2007: Selenium and Tellurium", United States Geological Survey. http://minerals.usgs.gov/minerals/pubs/commodity/selenium/myb1-2007-selen.pdf.  

 Los Alamos National Laboratory, 2003-12-15: „Selen". http://periodic.lanl.gov/elements/34.html

Coutts, T.J. ; Kazmerski, L.L. ; Wagner, S., „Copper indium diselenide for photovoltaic applications". http://www.osti.gov/energycitations/product.biblio.jsp?osti_id=5189733

Noufi, Rommel; Ken Zweibel. „HIGH-EFFICIENCY CDTE AND CIGS THIN-FILM SOLAR CELLS: HIGHLIGHTS AND CHALLENGES". National Renewable Energy Laboratory. http://www.nrel.gov/pv/thin_film/docs/wc4papernoufi__.doc. 

Rare Metal Application Icon Anwendungen

  • Glas- und Keramikindustrie: Selen ist in der Glas- und Keramikherstellung weit verbreitet und wird in diesem Bereich zum Rotfärben von Glas, Email und Glasuren sowie zum Entfärben von Glas durch Entgegenwirkung gegen die grüne Färbung verwendet, die durch Eisenverunreinigungen hervorgerufen wird.
  • Katalysatoren: Selen wird für eine Vielzahl chemischer Reaktionen als Katalysator verwendet und findet breite Verwendung in Industrie- und Laborsynthesen, insbesondere in der Organoselenchemie. Darüber hinaus wird Selen umfassend in der Strukturbestimmung von Proteinen und Nukleinsäuren per Röntgenkristallografie verwendet.
  • Anwendungen in der Metallurgie: Selen wird zusammen mit Bismut in Messinglegierungen verwendet, um die Toxizität von Blei herabzusetzen.
  • Gummiindustrie: Selen kann zur Verbesserung der Abriebfestigkeit (Verschleißeigenschaften) von vulkanisiertem Kautschuk eingesetzt werden.
  • Elektronik: Aufgrund seiner Fotoleitfähigkeit wird Selen für Fotokopieranwendungen, Fotozellen, Röntgenbilder, Belichtungsmesser und Solarzellen in der Fotovoltaik verwendet.
  • Fotografie: Selen wird als Toner für fotografische Abzüge verwendet.
  • Anwendungen in der Biologie:
    • Medizinische Verwendung: Selendisulfid wird als Wirkstoff in einer Reihe von Anti-Schuppen-Shampoos sowie in Körperlotionen und als antimykotisches Mittel verwendet.
    • Ernährung: Selen wird häufig in Multivitaminpräparaten und Nahrungsergänzungsmitteln eingesetzt (üblich sind 50 bis 200 Mikrogramm pro Tag für Erwachsene). In laufenden Untersuchungen wird die Bedeutung von Selen für die Vorbeugung gegen verschiedene Krebsarten umfassend erforscht und dokumentiert. Ebenso wird Selen derzeit als wichtiger Zusatzstoff für Anti-HIV-Medikamente untersucht.
    •  Viehfutter: In gewissenhaft begrenzten Mengen wird Selen zur Steigerung des Nährwerts von Tierfuttermitteln verwendet.
    • Kosmetik: Ein neuer Anwendungsbereich für Selen sind kieferorthopädische Materialien mit verbesserten antibakteriellen Eigenschaften.
  • Beschichtungen: Selen wird als antimikrobieller Zusatzstoff/Antifoulingfarbe für Beschichtungen und Dichtmittel in Industrie, Bauwesen und Seefahrt eingesetzt.
   
 
           
II-VI Incorporated Logo
Link to II-VI corporate website
 
Rechtshinweis | Site Map | Webmaster
 
© 2014 Pacific Rare Specialty Metals & Chemicals Inc