Pacific Rare Specialty Metals & Chemicals, Inc  Logo  
  | English | Français | Español | Chinese | Deutsch | Japanese | Language Support



Unsere Werte | Zertifizierungen


RFQ & Order
  Common Applications / Applications
Häufige Anwendungen
      RGQ and Order

Häufige Anwendungen für Tellur:

  • Fotovoltaik, Elektronik und Halbleiter:
    • Dünnschicht-CdTe-Fotovoltaikmodule stellen das Segment der Solarbranche mit dem größten Wachstum dar.
    • In Peltier-Elementen wird Bismuttellurid (Bi2Te3) verwendet.
    • Tellurdioxid wird für die Datenschicht einer Reihe von Typen mehrfach beschreibbarer optischer Datenspeicher verwendet, darunter wiederbeschreibbare Compact Discs (CD-RW) und Digital Video Discs (DVD-RW).
    • In Festkörperdetektoren für Röntgenstrahlung wird Cadmiumzinktellurid (CdZnTe) eingesetzt.
    • Quecksilbercadmiumtellurid (HgCdTe) findet Anwendung als infrarotempfindliches Halbleitermaterial.
    • Die als „Phase Change Memory“ (PCM) bezeichneten Computerchips der nächsten Generation basieren auf Tellur.
  • Anwendungen in der Metallurgie: Tellur wird zur Verbesserung von Stoffeigenschaften zugesetzt, beispielweise um die Festigkeit und die Haltbarkeit von Blei zu erhöhen oder um die Aggressivität von Säuren herabzusetzen. Durch Zusatz von Tellur zu Edelstahl und Kupfer wird die Verarbeitbarkeit dieser Metalle verbessert.
  • Chalkogenidglas: Tellurbasierte Stoffe werden in Optikanwendungen wie Linsen und Fasern eingesetzt.
  • Gummiindustrie: Tellurdioxid wird als Vulkanisierungsbeschleuniger verwendet.
  • Polymer-/Kunststoffindustrie: Organische Telluride werden als Initiatoren für die lebende radikalische Polymerisation verwendet, elektronenreiche Mono- und Ditelluride als Antioxidantien.
  • Mikrobiologie: Für den Erregernachweis werden Chemikalien auf Grundlage von Tellur eingesetzt.

Häufige Anwendungen für Selen:

  • Glas- und Keramikindustrie: Selen ist in der Glas- und Keramikherstellung weit verbreitet und wird in diesem Bereich zum Rotfärben von Glas, Email und Glasuren sowie zum Entfärben von Glas durch Entgegenwirkung gegen die grüne Färbung verwendet, die durch Eisenverunreinigungen hervorgerufen wird.
  • Katalysatoren: Selen wird für eine Vielzahl chemischer Reaktionen als Katalysator verwendet und findet breite Verwendung in Industrie- und Laborsynthesen, insbesondere in der Organoselenchemie. Darüber hinaus wird Selen umfassend in der Strukturbestimmung von Proteinen und Nukleinsäuren per Röntgenkristallografie verwendet.
  • Anwendungen in der Metallurgie: Selen wird zusammen mit Bismut in Messinglegierungen verwendet, um die Toxizität von Blei herabzusetzen.
  • Gummiindustrie: Selen kann zur Verbesserung der Abriebfestigkeit (Verschleißeigenschaften) von vulkanisiertem Kautschuk eingesetzt werden.
  • Elektronik: Aufgrund seiner Fotoleitfähigkeit wird Selen für Fotokopieranwendungen, Fotozellen, Röntgenbilder, Belichtungsmesser und Solarzellen in der Fotovoltaik verwendet.
  • Fotografie: Selen wird als Toner für fotografische Abzüge verwendet.
  • Anwendungen in der Biologie:
    • Medizinische Verwendung: Selendisulfid wird als Wirkstoff in einer Reihe von Anti-Schuppen-Shampoos sowie in Körperlotionen und als antimykotisches Mittel verwendet.
    • Ernährung: Selen wird häufig in Multivitaminpräparaten und Nahrungsergänzungsmitteln eingesetzt (üblich sind 50 bis 200 Mikrogramm pro Tag für Erwachsene). In laufenden Untersuchungen wird die Bedeutung von Selen für die Vorbeugung gegen verschiedene Krebsarten umfassend erforscht und dokumentiert. Ebenso wird Selen derzeit als wichtiger Zusatzstoff für Anti-HIV-Medikamente untersucht.
    •  Viehfutter: In gewissenhaft begrenzten Mengen wird Selen zur Steigerung des Nährwerts von Tierfuttermitteln verwendet.
    • Kosmetik: Ein neuer Anwendungsbereich für Selen sind kieferorthopädische Materialien mit verbesserten antibakteriellen Eigenschaften.
  • Beschichtungen: Selen wird als antimikrobieller Zusatzstoff/Antifoulingfarbe für Beschichtungen und Dichtmittel in Industrie, Bauwesen und Seefahrt eingesetzt.

 

 

   
 
           
II-VI Incorporated Logo
Link to II-VI corporate website
 
Rechtshinweis | Site Map | Webmaster
 
© 2014 Pacific Rare Specialty Metals & Chemicals Inc